Die raumaufzeit GmbH entwickelt Konzepte zur gewerblichen Zwischennutzung von Immobilien. Hauptgeschäftsfeld ist die Projektierung und der Betrieb von kreativen Gründer- und Veranstaltungszentren. Dazu nutzt die raumaufzeit GmbH Gewerbeobjekte in zentralen Lagen, die aus städtebaulichen oder nutzungsbedingten Gründen mittelfristig leer stehen. In ihren Gründerzentren bietet die raumaufzeit GmbH jungen Kreativen Büroräume zu günstigen Konditionen an.

Seit August 2006 betreibt das Unternehmen erfolgreich Kreativzentren in Stuttgart (H7 und 4Sterne) und seit 2009 in Mönchengladbach (V16).

Ein weiteres Objekt wurde Januar 2010 in Stuttgart realisiert. Die raumaufzeit GmbH konnte für ein ehemaliges Autohaus mit einer Fläche von ca. 18.000 Quadratmetern das Schauspielhaus des Staatstheaters Stuttgart sowie die Stadt Stuttgart mit dem neu gründeten Zentrum für E-Mobilität als Mieter gewinnen. Daneben bietet die Immobilie Platz für spannende Veranstaltungskonzepte wie "Kino&Küche" der Filmgalerie 451 und Büroflächen in den Größen 25 bis 55 Quadratmetern.